Regiert uns die Werbung?

Die Beantwortung dieser Frage ist nicht so einfach, wie Ja oder Nein zu sagen. Es geht nicht nur um die Entscheidung, die eine oder andere Marke zu kaufen, wenn ein Produkt zu Hause gebraucht wird, sondern die Werbung ist in der Lage, Bedürfnisse zu wecken, die vorher nicht existierten, und angesichts der Unmöglichkeit, ein Produkt zu besitzen, Ängste auszulösen. Die übertriebene Aggressivität mancher Kampagnen oder die Verwendung von Lügen als Mittel zur Kundengewinnung sollte in einer gesunden Gesellschaft, die für die Wahrhaftigkeit der Inhalte in den erhaltenen Informationen eintritt, nicht erlaubt sein. Irgendwie müssen die Regierungen die Kontrolle über die Situation übernehmen und die Bürger vor einem Marketing schützen, das auf Falschheit und unerfüllten Versprechungen beruht.

Wie funktioniert Werbung? Die Existenz von Werbung ist eng mit der Entstehung des Handels verbunden. Es ist notwendig, dass der potenzielle Käufer von der Existenz eines Produkts weiß, damit er sich zum Kauf entscheidet. Die Techniken der Verführung des Benutzers sind jedoch im Laufe der Jahrhunderte verfeinert worden, und es ist leicht eine offensichtliche Verbesserung seit Beginn des 20. Andere Disziplinen wie Psychologie, Ökonomie und Soziologie kommen ins Spiel und verbinden sich, um die Möglichkeiten einer Werbung zu maximieren:

  • Wiederholung.

    Die Marke muss im Kopf des Verbrauchers klar sein. Die Notwendigkeit, sich von der Konkurrenz abzuheben, macht es unerlässlich, die Botschaft so oft wie nötig zu wiederholen.

  • Positive Assoziation. Der potenzielle Benutzer muss das Produkt mit etwas identifizieren, das ihn anregt, interessiert oder anzieht. Musik, Anspielungen auf gute Momente im Leben oder die Präsenz bekannter Persönlichkeiten in der Werbung sind einige der am häufigsten verwendeten Methoden.
  • Beförderungen.

    Wenn mir diese Marke dasselbe bietet wie die andere und dazu noch ein Geschenk, ist die Wahl klar.

  • Domino-Effekt. Mehr Menschen anzuziehen wird das exponentielle Wachstum von Interessenten fördern
  • Benutzererfahrung. Eine der Möglichkeiten, um Aufmerksamkeit zu erregen, besteht darin, davon zu überzeugen, dass das Produkt von der gewünschten Qualität ist und dass die Erfahrung, es zu benutzen, den Erwartungen entspricht. Wenn sich dies bewahrheitet, wird es zu zufriedenen Kunden führen.
Dies sind nur einige Beispiele, die uns ein wenig über die Wahrheit in der Werbung, die wir konsumieren, nachdenken lassen können.

Wenn wir Werbung mit einem kritischen Geist betrachten, sind wir vor Täuschung sicherer.